Jürg Stettler in OSA Manier vor dem «Tempel» in Volketswil

Soeben haben wir dieses amüsante Video von einem Leser erhalten (es wurde ca. Ende Juli 2022 auf Youtube hochgeladen) – Hauptdarsteller des kurzen Spots ist der Pressesprecher und OSA Chef Schweiz / Deutschland, welcher uns wirklich zum Lachen gebracht hat. Herzlichen Dank.

Jürg Stettler gibt sich vor dem Scientology «Tempel» in Volketswil (Kanton Zürich, Schweiz) tatsächlich persönlich die Ehre und filmt dabei einen Passanten, welcher mit Kreide etwas auf den Gehsteig (öffentlicher Gehweg im Industriegebiet) geschrieben oder gezeichnet hat.

Und jetzt gut aufpassen: laut Stettler’s Aussage sei dies eine KRIMINELLE Handlung. Und er bestätigt die Frage «Mit Kreide etwas auf den Boden Malen ist kriminell?» mit «Absolut». Das ist doch der absolute Burner. Festgehalten wird dieser barbarische und höchst kriminelle Akt nicht nur von ihm, sondern von einer zweiten Scientologin im Hintergrund – sicher ist sicher.

Also Leute, das gibt in der Schweiz bestimmt 2 x lebenslänglich und nur ein Spitzenanwalt kann das Strafmass dieser ungeheuerlichen und menschengefährdenden Tat wohl auf 1 x lebenslänglich runterdrücken…

2019 hat Scientology in München ebenfalls die Polizei geholt, da wir mit Kollegen zusammen vor dem «Tempel» etwas auf den Boden geschrieben haben, natürlich ebenfalls mit Kreide. Was wir geschrieben haben? Lediglich «Achtung Sekte» (sh. unser schönes Bild unten). Als die Polizei kam, glaubten sie ihren Augen nicht zu trauen – sie sind tatsächlich wegen wasserlöslicher Kreide ausgerückt. Mit einem Schmunzeln kamen sie zu uns und haben uns höflich gebeten, dass wir beim Weggehen doch die Kreide mit Wasser wegmachen sollen. Dann haben sie uns und wir ihnen einen schönen Nachmittag gewünscht und die Polizei ist schmunzelnd wieder gegangen.

Was lernen wir daraus:

Meide die Kreide, Scientology empfindet sie als Hexerei und holt vielleicht die Polizei. Weil es der Sekte überhaupt nicht passt, sehen sie die Täter wohl im Knast. Das gibt mindestens lebenslang, Mann-o-Mann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: