Könnte es sein, dass die SBB / CFF mit SCIENTOLOGY SCHWEIZ zusammenspannt, Werbeflächen an sie vermietet und Standplätze zur Verfügung stellt – und dies als vom BUND subventionierte Institution?

Gemäss dem neuesten Pressebericht von Scientology kommt auf die Schweiz eine unglaubliche Offensive zu. Scientology lanciert in diversen Städten wie Genf, Lausanne, Basel, Zürich zum Thema „Die Wahrheit über Drogen“, „Jugend für Menschenrechte“ und „Der Weg zum Glücklichsein“ eine riesige Kampagne.

Eine der letzten Kampagnen von Scientology mit dem Thema „Stay well – bleib gesund“ ist in Basel 2020 gar nicht gut angekommen! Auf Facebook findet ihr unser Bericht darüber: https://www.facebook.com/635105796937835/posts/959659091149169/

Es macht den Anschein, dass die Schweiz für Scientology strategisch ein sehr wichtiges Land ist!

Wir bitten Euch, die Augen offen zu halten, eure Adressen nicht anzugeben und keine Broschüren entgegenzunehmen. Solltet ihr Scientology irgendwo sehen, sei es in einer Stadt oder auf dem SBB-Areal, dann informiert uns bitte. Wichtig: macht bitte ein oder zwei Fotos vom Stand / von der „Aktion“.

Im Voraus besten Dank eure FASA

3 Kommentare zu „Könnte es sein, dass die SBB / CFF mit SCIENTOLOGY SCHWEIZ zusammenspannt, Werbeflächen an sie vermietet und Standplätze zur Verfügung stellt – und dies als vom BUND subventionierte Institution?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: