UNSER JUBILÄUMS – EINSATZ VOM 4. JUNI 2022 IN ST. GALLEN BEIM CCHR STAND

Vor 3 Jahren begann alles in St. Gallen und heute haben wir in der Ostschweiz ein kleines Jubiläum feiern dürfen.

CCHR hat sich wie immer viel Zeit gelassen – pünktlich waren sie noch nie. Dieses Mal steckten sie vermutlich im Stau, denn sie trafen erst kurz vor 15.00 Uhr ein (Start wäre um 13.00 Uhr gewesen).

Es waren sehr viele Passanten unterwegs – logisch bei diesem schönen Wetter. Kaum haben wir uns auf beiden Seiten aufgestellt, begrüsste uns die charmante Polizei und fragte, ob alles in Ordnung sei. Wir haben sogar eine Visitenkarte mit einer Handy Nummer erhalten, falls etwas vorfallen würde.

Alle unsere Aufklärungsflyer waren rasch weg – auch diejenigen für Jugendliche. Das Interesse der St. Galler war sehr gross und es wurden viele Fragen gestellt.

Ein Passant hat sich aggressiv verhalten gegenüber den Scientologen und wir hätten tatsächlich die Polizei gerufen, wenn er weiter ausgerastet wäre. Zwei andere wollten ebenfalls am Stand „Radau“ machen, was mit unserem Zureden gerade noch verhindert werden konnte. Wir sind immer friedlich unterwegs und das bleiben wir in unseren Einsätzen auch. Gewalt ist nie eine Lösung.

Es war ein kurzer aber sehr toller Einsatz mit vielen Daumen hoch und vielen strahlenden Passanten❣️ Herzlichen Dank dafür und für die Spende.

Danke St. Gallen und gerne wieder. Vor der Auflagenverschärfung war Scientology ca. 25 – 30 Mal in St. Gallen, heute war es das erste Mal 2022. Da ist viel geschehen im Hintergrund.

Heute war es das erste Mal, dass wir, also Beat, mit dem CCHR Team gesprochen hat – respektvoll und ohne Unterton. Einfach ein sachlich und ruhig geführtes Gespräch auf beiden Seiten. Nur keine Angst, natürlich werden wir keine Scientologen 😆 und das CCHR Team wird auch nicht aus dieser in unseren Augen gefährlichsten Psychosekte der Welt aussteigen. Freunde werden wir auch nicht aber dieses Gespräch hat gezeigt, dass auch zwischen verhärteten Fronten ein Dialog möglich ist. Mehr dazu in einem späteren Blogeintrag.

Eine zusätzliche Anmerkung nur hier im Blog: Wir würden gerne Mal einen Kaffee oder ein Bier trinken mit aktiven Scientologen und mehr erfahren über eure Beweggründe. Einfach ein ruhiges Gespräch ohne Vorwürfe aber mit Fragen – auf beiden Seiten. Nach drei Jahren ist Zeit und Platz für etwas Neues. Wir möchten gerne wissen, wieso ihr mit Herzblut bei Scientology dabei seid. Was euch antreibt und wieso ihr glaubt, dass das, was ihr tut, das einzig Richtige und das einzig Gute ist. Das wäre ein Novum seit Bestehen unseres friedlichen Vereines und wir sind offen für Neues.

Schreibt uns oder ruft uns einfach an. Alles andere ergibt sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: