SCIENTOLOGY USA massregelt das kalifornische Obergericht

Der Scientology Anwalt, Philip Cohen, wird zur folgenden Äusserung ermuntert:

«Ein Richter, welche die Ethik-Richtlinien von Scientology nicht „interpretieren“ kann, verletzt die Darstellung der religiösen Rechte eines jeden Scientologen und der Kirche.»

Was für eine «tolle» Aussage! Endlich bestätigt die fundamentalistische Scientology Organisation, dass sie sämtliche weltweite demokratische Rechtsformen / Justizapparate nicht anerkennt!

Aber es ist halt immer noch so, dass die Ethik-Richtlinien nur in der völlig manipulierten Scientology Parallelwelt gelten und NICHT in einem Land auf dieser Erde und schon gar nicht vor einem Gericht! Wie idiotisch ist denn so eine Aussage…

Hier der komplette Tony Ortega Artikel inkl. Originaldokumente:

Wenn ihr euch nicht mehr daran erinnern könnt, was die Ethik-Richtlinien von Scientology sind, könnt ihr selbstverständlich alles in unsere vier Aufklärungs-Blogbeiträge lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: