Scientology und die Presse- und Meinungsfreiheit

Heute ist der Tag der Pressefreiheit und die Schweiz fällt tatsächlich aus den Top 10 und erreicht weltweit NUR Platz 14.

Wir haben mit allen Medien in fast 3 Jahren stets sehr gute Erfahrungen gemacht – herzlichen Dank dafür!

Dafür fühlt sich Scientology interessanterweise immer und immer wieder von den Medien, von Politikern und auch von uns missverstanden.

Wie wir bereits berichtet haben, bezeichnet Scientology unsere Aufklärungsarbeit u.a. als Hetzerei und wir selber sind mehrmals als religiöse Rassisten und Fanatiker bezeichnet worden – sei es mit extra kreierten Flugblättern, welche an Passanten verteilt wurden oder in Leserbriefen von Jürg Stettler. Auch scheint Scientology die Meinungsfreiheit nicht zu kennen.

Plant Stettler etwa der nächste Rundumschlag wegen dem tollen BZ-Artikel? Ist das alles, was Scientology wirklich gut kann? Echt jetzt?

In ihrem eigens produzierten Video «die wahre Geschichte von Scientology» zeigt uns die fundamentalistische Scientology Organisation sehr gut auf, wie sie mit den angeblichen verbreiteten Lügen (nur was Scientology denkt, tut und sagt ist wahr alles andere unwahr) seitens der Medienlandschaft und Kritiker / Politiker / Pharmaindustrie umgehen.

Wenn ihr möchtet, so schaut euch das Video (sh. untenstehender Link) an und urteilt selbst. Es geht um die so „schreckliche“ Presse und ihre angeblichen Lügen – das Video hat deutsche Untertitel. Jeder darf seine Meinung dazu haben und äussern.

https://www.scientology.tv/series/l-ron-hubbard-library-presents/the-true-story-of-scientology.html?fbclid=IwAR2BIMn_CBK9imPWecY3dFD9zuW-Nk_jkZGIkdq3YAm5j8RZtLD-6LuE7Mc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: