Scientology Tarnung mit dem Ziel, ahnungslose Eltern zu rekrutieren / manipulieren

Bereits seit langer Zeit haben wir festgestellt, dass die Tarnorganisation mit ihren Drogenbekämpfer sehr aktiv sind und wir haben darüber berichtet: «Scientology’s dreiste Art, unsere Kinder zu manipulieren» Es gibt sogar Scientologen, die sich mit Zeitungsartikeln politisch sehr engagieren und so versuchen, ahnungslose Eltern, Pädagogen und Erzieher von sich und ihrem (Sekten) Weg zu überzeugen.„Scientology Tarnung mit dem Ziel, ahnungslose Eltern zu rekrutieren / manipulieren“ weiterlesen

Ein Jubiläum, das zum Desaster wurde

Die Tarnorganisation „Sag nein zu Drogen, sag ja zum Leben“ wollte am Kurplatz in Luzern mit tausenden Passanten ihr 30-jähriges Jubiläum feiern. Es blieb jedoch beim „wollen“. Tragischerweise blieben die bis zu 18 (!) Scientologen zu 99.99 % alleine resp. unter sich. Wir erzählen euch weshalb. Der Start war äusserst aggressiv – selbstverständlich kam die„Ein Jubiläum, das zum Desaster wurde“ weiterlesen

Weltdrogentag vs Scientology – Alarm

Seit Tagen überschwemmen uns die Drogenbekämpfer von Scientology mit vielen Pressemitteilungen aus den USA. Der Auftrag des Sektengurus David Miscavige ist unwiderruflich klar, deutsch und deutlich: Die Tarnorganisation «Sag Nein zu Drogen, Sag Ja zum Leben» muss weltweit hyperaktiv sein – natürlich auf öffentlichem Grund. Denn es müssen neue Mitglieder gefischt werden. Deshalb vermuten wir,„Weltdrogentag vs Scientology – Alarm“ weiterlesen

Denken und Handeln in Scientology

L. Ron Hubbard hat schrittweise ein ausgeklügeltes System erschaffen, welches von David Miscavige stets weiterentwickelt wird. Mit einem autoritären Führungsstil, welcher von allen Scientologen akzeptiert wird, wird weltweit versucht, neue Mitglieder anzuwerben. Zuerst wird man charmant angesprochen – das erste Gespräch verläuft immer sehr sympathisch. Das kann sich jedoch sehr rasch ändern und das gute„Denken und Handeln in Scientology“ weiterlesen

«Hate speech» von Scientology Schweiz

Update vom 23. Juni 2022 (sh. weiter unten) Scientology leistet sich weltweit immer mehr Fehler aber in der Schweiz erreichen sie eine ganz neue Dimension: anscheinend fühlt sich Scientology von uns, der FASA, so extrem unter Druck gesetzt, dass sie sich wirklich eklatante Fehler erlauben, die weitreichende Folgen nach sich ziehen könnten. Das hilft uns„«Hate speech» von Scientology Schweiz“ weiterlesen

UNSER JUBILÄUMS – EINSATZ VOM 4. JUNI 2022 IN ST. GALLEN BEIM CCHR STAND

Vor 3 Jahren begann alles in St. Gallen und heute haben wir in der Ostschweiz ein kleines Jubiläum feiern dürfen. CCHR hat sich wie immer viel Zeit gelassen – pünktlich waren sie noch nie. Dieses Mal steckten sie vermutlich im Stau, denn sie trafen erst kurz vor 15.00 Uhr ein (Start wäre um 13.00 Uhr„UNSER JUBILÄUMS – EINSATZ VOM 4. JUNI 2022 IN ST. GALLEN BEIM CCHR STAND“ weiterlesen

Harte Strafen wegen Betrugs mit pseudomedizinischen Messgeräten – im Gerichtssaal verhaftet! Gibt es noch andere Firmen und Gruppen, die sich auf solche Geräte verlassen?

Zuerst beginnen wir mit dem wirklich tollen BR24 Bericht vom 28. Mai 2022 über das Gerät Bioscan. Danach kommen wir auf Regumed und Scientology zu sprechen und es ist schön zu lesen, dass mehrere Länder, sprich Deutschland, die Schweiz, USA und sogar Wikipedia schreiben, dass ein medizinischer Nutzen des Gerätes nicht nachweisbar ist und BR24„Harte Strafen wegen Betrugs mit pseudomedizinischen Messgeräten – im Gerichtssaal verhaftet! Gibt es noch andere Firmen und Gruppen, die sich auf solche Geräte verlassen?“ weiterlesen

Unser brandneuer Aufklärungs-Flyer für Jugendliche

Wir freuen uns, euch unseren brandneuen Aufklärungsflyer für Jugendliche zu präsentieren. Er kam bei unserem letzten Einsatz in Luzern das erste Mal zum Einsatz. Wie bisher fokussieren wir uns „nur“ auf Scientology, damit es keine Verzettelung mit anderen Sekten gibt.

Good News für Winterthur (ZH)

Heute haben wir erfahren, dass SCIENTOLOGY ZÜRICH nur noch ein Kontingent für lediglich 12 Standeinsätze in Winterthur pro Jahr erhalten hat, nachdem die Psychosekte fast Narrenfreiheit in der Sektenstadt geniessen konnte (mit motzenden, frustrierten und verzweifelten Scientologen, die alles versuchten, um uns aus Winterthur zu vertreiben). Zumindest wurde ihr penetrantes „fischen“ von neuen Mitgliedern um„Good News für Winterthur (ZH)“ weiterlesen

Achtung: Scientology Nachhilfe in Zürich

Wir haben bereits mehrmals darüber berichtet, dass Scientologen in mehreren Branchen besonders aktiv sind, z.B. in der Immobilien-, Coaching- und eben auch in der Nachhilfebranche. Es ist tragisch und erstaunlich, dass es in der Schweiz ohne weiteres gestattet ist, dass Sektenmitglieder Kindern Nachhilfeunterricht geben dürfen. Dieses Mal geht es um die Nachhilfe aus 8048 Zürich„Achtung: Scientology Nachhilfe in Zürich“ weiterlesen