ACHTUNG HORW (LU)

Danke der aufmerksamen Leserin: Heute am 6. Dezember 2022, steht Scientology mit ihrem Dianetik Stand beim Coop im Zentrum Horw. Und dies mit einem altbekannten Gesicht: die Scientologin hat mehrmals behauptet, dass sie ausgestiegen sei Nehmt bitte keine Flyer entgegen und passt bitte auf eure Kinder und Jugendliche auf Und als Tipp: solltet ihr trotzdem„ACHTUNG HORW (LU)“ weiterlesen

SCIENTOLOGY vs ANTISEMITISMUS in der Schweiz

Das Datum 9. November 1938 erinnert uns alle an den Beginn einer Katastrophe in der Menschheitsgeschichte! Scientology wollte uns vor 3 Jahren mit solchen Parolen auf der Allmend in St. Gallen diffamieren. Zum Glück gab es einen Polizeieinsatz und der Scientologe und Leiter der TarnOrg „sag Nein zu Drogen“ Basel, K.W. wurde vom Standplatz verwiesen.„SCIENTOLOGY vs ANTISEMITISMUS in der Schweiz“ weiterlesen

Scientology und der Persönlichkeitstest

Bei unserem letzten Aufklärungs-Einsatz in Olten (SO) waren die Scientology Mitarbeiter besonders in ihrem Elan, da sie ihren kostenlosen Persönlichkeitstest verteilten. Apropos Kosten – da Scientologen angeblich viel selbst bezahlen müssen, wurde der Test lediglich schwarz-weiss gedruckt und verteilt. Der eine Scientologe sprach die Passanten immer in gebeugter Haltung und mit schrägem Kopf an undScientology und der Persönlichkeitstest weiterlesen

«Ich habe keine Ahnung» – viele Behörden, Ämter, Bundesländer (D), Kantone (CH) und Politiker sind leider vielmals ahnungslos betr. Scientology

Es ist doch schon sehr interessant, was wir bei unserer Aufklärungsarbeit alles zu hören oder zu lesen bekommen. Eigentlich sollte man meinen, dass Schweizer und Deutsche besonders gut aufgeklärt sind über Sekten und destruktive Weltanschauungs-Gruppierungen. Aber leider spricht die Realität eine ganz andere Sprache. Viele Kantone in der Schweiz getrauen sich kaum, sich mit dem«Ich habe keine Ahnung» – viele Behörden, Ämter, Bundesländer (D), Kantone (CH) und Politiker sind leider vielmals ahnungslos betr. Scientology weiterlesen

«Hate speech» von Scientology Schweiz mit nachhaltigen Folgen für die Psychosekte – Teil 2 mit Reaktionen und Facts der verschiedenen Kantone

Am 9. Oktober 2022 haben wir darüber geschrieben, wie Bundesbern auf den Gewaltaufruf von Scientology reagiert hat. Nun informieren wir euch, wie verschiedene Kantone reagiert haben. Zuerst bedanken wir uns herzlich – unsere Informationen wurden von vielen sehr geschätzt und unsere Fragen wurden von allen angeschriebenen Kantonen beantwortet. Wie Ihr bestimmt wisst, wird in der«Hate speech» von Scientology Schweiz mit nachhaltigen Folgen für die Psychosekte – Teil 2 mit Reaktionen und Facts der verschiedenen Kantone weiterlesen

«Hate speech» von Scientology Schweiz mit nachhaltigen Folgen für die Psychosekte – Teil 1 mit Reaktionen und Facts aus Bundesbern

Wie wir euch in unserem Blogbeitrag vom 10. Juni 2022 informiert haben, hat Scientology Schweiz einen unglaublichen, noch nie dagewesenen Beitrag publiziert, mit Bezug auf ihren Ehrenkodex, in diesem Fall Punkt 12. Anscheinend hat Scientology das Gefühl, dass ihre Ethikkommission und auch der Ehrenkodex über den Gesetzen steht, was jedoch nicht nur völlig absurd sondern«Hate speech» von Scientology Schweiz mit nachhaltigen Folgen für die Psychosekte – Teil 1 mit Reaktionen und Facts aus Bundesbern weiterlesen

Berner Zeitung Artikel vom 20. September 2022 – Scientology ist erneut aktiv am Berner Hauptbahnhof mit ihrer Tarnorganisation der Weg zum Glücklichsein

Update um 21.55 Uhr mit dem Statement der Freidenker Vereinigung Schweiz (sh. weiter unten). Die Berner Zeitung hat eine Leserin kontaktiert, die ihre Verwunderung auch auf Twitter ausdrückte. Vermutlich hat sie sich gefragt, wieso eine Scientology Tarnorganisation am Bahnhof Bern Werbung machen darf. Vor allem ist es mehr als eine bodenlose Frechheit, wieso Scientology ihrBerner Zeitung Artikel vom 20. September 2022 – Scientology ist erneut aktiv am Berner Hauptbahnhof mit ihrer Tarnorganisation der Weg zum Glücklichsein weiterlesen

SCIENTOLOGY SCHWEIZ vs DROGEN

Ist das nicht goldig wie die Scientology Tarnorganisationen Schweiz den Blick-Artikel für ihren Möchtegern Drogenkampf in der Schweiz benutzen? Kaum erscheint ein Medienbericht über eine angebliche Problematik in Schweizer Notfallstationen, missbraucht diese Psychosekte die Informationen skrupellos für sich. Die Tarnorganisationen „Sag Nein zu Drogen, sag Ja zum Leben“ und „Eltern gegen Drogen“ stellen die Schweiz„SCIENTOLOGY SCHWEIZ vs DROGEN“ weiterlesen

Ein Jubiläum, das zum Desaster wurde

Die Tarnorganisation „Sag nein zu Drogen, sag ja zum Leben“ wollte am Kurplatz in Luzern mit tausenden Passanten ihr 30-jähriges Jubiläum feiern. Es blieb jedoch beim „wollen“. Tragischerweise blieben die bis zu 18 (!) Scientologen zu 99.99 % alleine resp. unter sich. Wir erzählen euch weshalb. Der Start war äusserst aggressiv – selbstverständlich kam die„Ein Jubiläum, das zum Desaster wurde“ weiterlesen

Weltdrogentag vs Scientology – Alarm

Seit Tagen überschwemmen uns die Drogenbekämpfer von Scientology mit vielen Pressemitteilungen aus den USA. Der Auftrag des Sektengurus David Miscavige ist unwiderruflich klar, deutsch und deutlich: Die Tarnorganisation «Sag Nein zu Drogen, Sag Ja zum Leben» muss weltweit hyperaktiv sein – natürlich auf öffentlichem Grund. Denn es müssen neue Mitglieder gefischt werden. Deshalb vermuten wir,„Weltdrogentag vs Scientology – Alarm“ weiterlesen