Wurstelt hier eine weitere getarnte Schweizer WISE-Firma von Scientology herum?

Vor ein paar Tagen haben wir euch eine Organisation im Südbadischen Raum vorgestellt, welche mit hochrangigen Scientologen und ihrem falschen «Helfersyndrom» und 8 Themen auf Menschenjagd resp. auf Fischfang von neuen Scientology Mitgliedern gehen. Nun ist uns diese Schweizer «Consulting» Firma aufgefallen – sie hat sich angeblich in verschiedenen Bereichen spezialisiert, wie z.B.:

  • Konzeption, Erstellung und Betrieb von digitalen Kursen
  • Informatik-Ausbildungen in Präsenzkursen
  • Coaching, Training, Förderung von schulischem Grundwissen (Primar- Sekundarstufe, kaufmännische Gebiete, Informatik)

Gemäss den Infos auf ihrer Homepage sind die Zielgruppen unter anderem:

  • Mitarbeitende in KMU’s
  • Verwaltungen: praxisbezogene Schulung von verschiedenen IT-Tools wie Microsoft365, DMS; cloudbasiert und geräteübergreifend
  • Seniorenschulung: Auffrischen und Erweitern derjenigen Kenntnisse, die heute unverzichtbar zum Alltag gehören.
  • Junge Generation: Festigen und Fördern der schulischen Kenntnisse und Fertigkeiten für das Berufsleben.

Der Geschäftsführer

Der Geschäftsführer Roger Müller ist uns auf Twitter gleich mehrfach aufgefallen: zuerst mit einem erst vor kurzer Zeit geposteten Beitrag über die Meldung, dass sich Scientology bei der UNO Genf mit anderen Religionen, zusammengeschlossen hätte, um Menschenrechte zu schützen. Bereits diese Aussage ist im Quadrat völlig geistlos:

Die Scientology Organisation, die immer und immer wieder Familien und Menschen zerstört, soll also Menschenrechte schützen. Sackstark – was für eine Lüge!

Die Aussage, dass sich Scientology mit «anderen» Religionen zusammengeschlossen hätte, ist ebenso armselig – Scientology, ihr seid wirklich KEINE RELIGION, das haben wir mit dem Beitrag Was hat Scientology mit Religion und Buddhismus zu tun? bereits bewiesen! Und wisst ihr was, liebe Blog Leser? Die Aufgabe von Jürg Stettler ist es eigentlich, unseren Blog-Beitrag zu widerlegen – hat er aber nie, da es ja auch nichts zu widerlegen gibt!

Dann ist Roger Müller natürlich Anhänger der Tarnorganisation «HumanRights» von Scientology und er folgt nicht nur Jürg Stettler, sondern auch Scientology Schweiz – da läuten selbstverständlich sämtliche Alarmglocken bei uns! Aber es wird noch viel besser:

Er ist ein dipl. Pädagoge PHZH (die Pädagogische Hochschule Zürich ist die Aus- und Weiterbildungsstätte für Lehrerinnen und Lehrer im Schweizer Kanton Zürich) und eidg. Dipl. Kaufmann und wie bereits mehrmals erwähnt, ist der Kanton Zürich sehr «tolerant», was das Thema Scientology angeht – besonders auch im Thema «Nachhilfe-Institute für Kinder und Jugendliche». In unserem Beitrag vom 20. August 2022 zum Thema «Applied Scholastics» haben wir darüber berichtet.

Und das Allerbeste ist: Roger Müller ist tatsächlich auch Lehrer in der Firma «Effektiv Lernen» von Simon Villiger, ein Scientologe durch und durch. Das ist einfach nur unglaublich und natürlich locker beweisbar, denn er ist als Lehrer auf der Webseite abgebildet. Dankeschön!

Auf seiner Webseite erwähnt er sogar, dass er je nach Projekt andere Fachkräfte aus seinem Netzwerkt einsetzt. Dies hat uns ebenfalls stutzig gemacht – logisch sind wir auf die Suche gegangen und wurden rasch fündig. Wie bestätigen uns ex-Scientologen immer und immer wieder: Scientologen vernetzen sich nicht nur untereinander, sie helfen einander natürlich auch aus.

In unserem Blogbeitrag vom 14. September 2022 über die Aufklärung von WISE haben wir auch die internen Richtlinien mit dem Wise-Kodex publiziert. Diese WISE-Firmen halten in der Schweiz zusammen und helfen sich gegenseitig, damit der «Rubel» immer schön brav fliessen kann. Sie sind auch dazu da, die Schweizer Wirtschaft subtil zu unterwandern und natürlich wird so auch die Scientology Technologie verbreitet.

Das Netzwerk von ROM Consulting Training GmbH

Auf der Webseite von ROM Consulting Training GmbH sind mehrere Firmen erwähnt, u.a. auch die Firma Adminsoft in Einsiedeln mit dem Geschäftsführer Anton Sakac, ein Scientologe, welcher in der IT-Branche tätig ist und sogar Kurse anbietet.

Der Firma Effektiv Lernen in Zürich haben wir am 23. Mai 2022 einen eigenen Beitrag gewidmet. Scientologen und Nachhilfe – für uns gibt es nichts Schlimmeres, wenn Scientologen, ohne dass es die Eltern wissen, Kindern Nachhilfeunterricht erteilen. Was für ein Horrorszenario! Da müssen wir nicht einmal schreiben, was über Monate oder Jahre hinweg geschehen könnte…

Es ist wirklich bubi einfach, in der Schweiz verschiedene Branchen wie:

  • IT
  • Immobiliengeschäfte
  • Gesundheitssysteme
  • Nachhilfe inkl. Lernsysteme
  • Kommunikationskurse für das Management und Mitarbeiter
  • Coaching Branche
  • Treuhandbüros
  • u.v.m.

mit dem WISE-Kodex und der Scientology Technologie zu unterwandern. Dabei tauchen immer wieder Schlagwörter auf wie:

  • Effizienz
  • Bei Schwierigkeiten helfen
  • Lösungen für alle Probleme
  • Coaching
  • Nachhilfe für Schüler
  • Erfolgreich sein, Erfolge feiern

und wir haben noch keine Scientologen im Internet entdeckt, die sagen: «Ich / wir sind Scientologen». Mega stolz sind sie ja, der fundamentalistischen Psychosekte anzugehören, wenn es aber darum geht, öffentlich dazu zu stehen, ziehen sie ihren Schwanz ein – ein ganz idiotisches und absolut feiges Verhalten.

Und noch schöner wird es, wenn eine Zürcher Kantonspolitikerin dem besagten Roger Müller auf Twitter folgt und umgekehrt. Ist das nicht bezaubernd und einfach nur wunderschön (Ironie off)?

Es wäre einfach schön, wenn die Medien auch endlich über die Unterwanderung der Scientologen berichten würden – Beweise haben wir genug und mit unserem gut ausgebauten Netzwerk und durch Ex-Scientologen auf der ganzen Welt kommen wir an noch viel mehr Beweise heran.

Unser Motto ist «stay tuned» und wir werden bestimmt noch auf viele andere Firmen stossen, in welchen Scientology Technologien angewandt und Mitarbeiter und / oder Kunden mit speziellen Oxford Capacity oder anderen Scientology Tests belästigt werden.

Zuletzt etwas Humor am Schluss: Statt in’s Ziel zu laufen, bieten Scientologen sauteure unnütze Kurse an für angebliche Lösungen, die sie weder kennen noch überhaupt eine klitzekleine Ahnung davon haben. Hauptsache es werden neue Scientology Mitglieder gefischt, völlig egal ob durch ein Coaching, eine Lernhilfe, eine Schule oder eine Firma:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: